Über mich

Mein Name ist Barbara Hollenstein, das kreative Schaffen im Malen und Schreiben begleitet mich nun seit bald zwölf Jahren. Nach einem zweiten Autounfall hatte ich viele Sinnfragen und begann als Mama eines kleinen Sohnes mit der Ausbildung zur logotherapeutischen Beraterin und bildete mich später zur Seminarleiterin im Autogenen Training weiter. Ein intensiver Selbsterfahrungs-, Entfaltungs- und Entwicklungsweg folgte. Das Malen ist eine Leidenschaft, die mich begleitet und mir grosse Freude macht. In meinen Bildern sind Materialien wie Heu, Kräuter, Blütenblätter, Sand, Steinchen, Hölzchen oder Muscheln integriert, ich male mit Pinseln, gestalte aber auch mit den Händen, verwende gerne auch mal Glitzerstaub, so dass das Bild auch abends leuchtet. Die Entwicklung des Farbensinns ist mir in all den Jahren zu einem grossen Geschenk geworden. Auf meinem Weg mit dem Malen hat mich das Buch "Der Weg des Künstlers" von Julia Cameron begleitet sowie die Podcasts und zwei Kurse von Laura Seiler. Dankbar bin ich auch über die Meditationen von Dr. Joe Dispenza. Im letzten Jahr schrieb ich neue Gedichte als Erfahrungsmomente beim bewussten Atmen, sie sind im Buch von Rosi Gähwiler "Die Liebe siegt", 2021 aufgenommen worden, ein Buch zur persönlichen Entfaltung und um das innere Strahlen wieder zu entdecken. Zurzeit steht das Malen und Kreieren wieder mehr im Zentrum meines Schaffens. In unserem Gemeinschaftsraum an der Eichtalstrasse 55 in Hombrechtikon sind auf Anfrage auch Biografiearbeit und Einzelgespräche möglich.