Über mich

Barbara Hollenstein ist 1972 in Zürich geboren und wohnt seit 2005 in Hombrechtikon. Schon in frühen Jahren gehörten Zeichnen, Malen und Schreiben zu ihrem kreativen, autodidaktischen Ausdrucksschaffen, welches sie gerade auch durch die Ausbildungen zur Psychologin, diplomierten logotherapeutischen Beraterin sowie zur Seminarleiterin in autogenem Training wieder aufgenommen hat. Seit 2016 experimentiert sie mit verschiedenen Materialien wie Moos, Steinchen, Glanzelementen, Sand oder Kokosfasern auf Leinwand und Holzplatten. Inspirationen sind u.a. Lebensmomente, Begegnungen, Fotos, Erinnerungen, welche sie feinfühlig in Farbe taucht. Die Malerin empfindet Farben und Geschichten in Bildsprache als kraftspendend und möchte Menschen mit ihrem stillen Schaffen ermutigen, die Farben der Seele besonders auch in schwierigen Lebenssituationen neu zu entdecken und darin Erfrischendes aufzuspüren.